27.08.2017: Concordia Eschersheim - BSC SW 1919 6:3 (2:2)

Das Rosseger-Derby ging vor 200 Zuschauern klar an die Concordia, obwohl das Nachbarschaftsduell nach 45 Minuten noch 2:2 stand. "Wir haben zu behäbig agiert und keinen Druck auf den Ball ausgebaut. Bei langen Bällen haben wir schlecht ausgesehen. Das war völlig unnötig, den wir haben glasklare Chancen liegen lassen", berichtete Concordia-Trainer Roland Stipp. Gleich zweimal mussten die Eschersheimer einen Rückstand hinterherlaufen. Die erstmalige BSC-Führung Durch Marco Renna hatte Boris Wiedemer postendend ausgeglichen. Auf das 1:2 durch Maximilian Büge fand Joscha Löbig eine Antwort. Mit dem 3:2 nach der Pause nach einem Alleingang von Eloy Merens gelang die Concordia endgültig auf den richtigen Weg und zog nach einer Stunde mit Adrian Mohr und Daniel Hopf auf 5:2 davon. Am Ende gab es noch je einen Treffer auf beiden Seiten. Milad Dehvar verkürzte für den noch punktlosen BSC, das Eigentor des Schwarz-Weißen Jacob Andemariam bedeutete den Endstand. "Vom BSC war nach dem 3:2 nichts mehr zu sehen und wir hätten mehr Tore schießen müssen", konstatierte Stipp und lieferte die Erkenntnis der Begegnung. "Die Balance zwischen sehenswerten Angriffsfußball und der nötigen Ernsthaftigkeit in der Verteidigung stimmt bei uns nicht".

 

Quelle: Torgranate.de von 27.08.2017

Aufstellung:

P. Herrmann - S. Avci - B. Gebrehiwot - M. Brand - J. Andemariam - R. Mokrzycki - A. Ringheim - M. Büge - M. Renna - M. Hoffmann - M. Schneidmüller

 

Ersatzbank:

M.M. Stahl - M. Dehvar - J. Hütter - Z. Allouss

Tore:

0:1 Marco Renna (5.)

1:1 Boris Wiedemer (6.)

1:2 Maximilian Büge (20.)

2:2 Joascha Loebig (31.)

3:2 Eloy Merens (51.)

4:2 Adrian Mohr (56.)

5:2 Danel Rene Hopf (61.)

5:3 Milad Dehvar (86.)

6:3 Jacob Andemariam (90.) Eigentor

 

Nächstes Spiel: 06.09.2017 / 20:00 Uhr

BSC SW 1919 - FC Posavina Ffm

Eschersheimer Landstr. 328

60320 Frankfurt am Main

Bilder: Stefanie Gerzabeck

Online Counter kostenlos

Der BSC SW 1919 Frankfurt wird in der Saison 2017/2018 unterstützt von:

Hauptsponsor: